EVE Collection Möbel - hier unschlagbar günstig!

EVE Collection Tischmanufaktur GmbH - die Geschichte eines Erfolgmodelles

Die Geschichte der EVE Collection Tischmanufaktur GmbH beginnt 1986 ein Hennef als Eva Maria Klein die Firma EVE Collection gründet. Zunächst liegt der Fokus des kleinen Unternehmens in der Herstellung von Wohnaccessoires, Kerzenständern und Lampen. Couchtische waren kein Schwerpunkt und die wenigen Modelle waren ausschließlich aus Messing. Dies änderte sich schlagartig, als die Manufaktur das Modell Rimini auf den Markt brachte. Durch den durchschlagenden Erfolg dieses Systemmodells konzentrierte sich die Produktion nun ausschließlich auf die Herstellung hochwertiger und außergewöhnlicher Tische. An zwei Standorten, im nordrhein-westfälischen Rees und im niedersächsischen Uslar, werden die angesagten, charakterstarken Glastische heute auch in Aluminium und edlen Holzvarianten gefertigt.

EVE Collection - Exklusivität für den besonderen Geschmack

Mit handwerklicher Präzision gefertigt, verleihen die Designertische der EVE Collection jedem Raum einen besonderen Charakter. Die Vielfalt der einzigartigen Couch- und Beistelltische reicht von modern und klassisch über den Landhausstil bis hin zur Extravaganz. Die Tischbeine der exklusiven Modelle werden von Hand gefertigt und machen so jedes einzelne Gestell zu einem Unikat. Nur erstklassige Materialien finden Verwendung für die richtungsweisenden Designstücke. Neben hochwertigem Klarglas biete EVE Collection auch Optiwhite, Optiwhite-Satinato oder Rauchglas für die edlen Tische an.

Modell Rimini der EVE Collection

Das Herzstück der EVE Collection ist das Modell Rimini, mit dem der Erfolg des Unternehmens begann. In einzigartiger Weise ermöglicht das exzellente System Rimini, jede gewünschte Tischvariante zu kreieren. Ob Beistelltisch, Esstisch, Couchtisch oder gar Konferenztisch. Rimini kennt keine Grenzen. Ist es doch heute eines der größten Systemmodelle der Welt.

Eve Collection - elegant und außergewöhnlich

Freunde des Landhausstils werden die Modelle Villa d’oro und Toscana schlichtweg begeistern. Etna kann einfach nur als extravagant bezeichnet werden, während Panther das gleichnamige Raubtier formvollendet als Messingtischbein einsetzt. Weitere Messingvarianten bieten die Modelle Bari, Bellinzona, Estrella, Florenz, Palermo und Stromboli. Mit Holz brillieren Trentino II Deluxe und die Serie Wood.
Im Moment haben wir leider eine technische Störung der Telefonanlage. Sobald der Fehler behoben ist, stehen wir Ihnen gerne wieder persönlich zur Verfügung. Sie können gerne eine E-Mail an info@moebelbestpreis.com senden. Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.